Home  |  Die Dörpfeldstrasse  |  Suchergebnisse

Ihr Suchergebnis: Galerie

Suchergebnis(se) 1 bis 1 von 1
Logo
Galerie Alte Schule
Dörpfeldstraße 56 / 2. Etage
12489 Berlin

Telefon: 030 90 29 75-717
E-Mail: nora.pijorr@galerie-alte-schule-adlershof.de
Website
http://galerie-alte-schule-adlershof.de/

Ansprechpartner*in:
Nora Pijorr
Über uns:
In den großzügigen Räumen der kommunalen Galerie Alte Schule werden regelmäßig Ausstellungen regional und überregional relevanter Künstler gezeigt.
Dabei beschränken wir uns nicht auf die klassischen Formen der bildenden Kunst wie Grafik, Zeichnung, Malerei, Plastik und Fotografie sondern zeigen auch andere interessante zeitgnössische Kunstformen, wie Film-und Videoarbeiten und Klang- und Raum-Installationen.
Häufig werden die Ausstellungen durch themamtische Veranstaltungen ergänzt.



Angebote:
2. Februar bis 10. März 2018
D A R K S U N
9 Positionen zum Thema Dystopie
„Ist die Sonne gestorben?“ fragte der „Spiegel“ jüngst und errechnete aus derzeit wenig vorhandenen Sonnenstunden den „dunkelsten Winter seit Jahrzehnten“. Passt das zum aktuellen Lebensgefühl? Hat zumindest einer das schon früher gewusst?
Felix Müller, selbst Künstler, kuratiert aus Berliner Kolleg*innen eine Gruppenausstellung für die Galerie Alte Schule Adlershof.
DARK SUN – unheimliche Dysthopien – zeigt Malerei, Objekte, Filme und Zeichnungen von Berthold Bock, Arno Bojak, Julia Brodauf, Frank Diersch, Matthias Heidenreich, MK Kaehne, Jan Lilienthal, Felix Müller, Nils R. Schulze.
Ausstellungseröffnung: Freitag, den 2. Februar 2018, 20.00 Uhr
kuratiert von Felix Müller
Finissage: 10. März 2018, 18.00 Uhr
Zur Finissage erscheint ein 64-seitiger Katalog

Angebot im Internet:
http://galerie-alte-schule-adlershof.de/austellungen-2018/

Öffnungszeiten:

Dienstag | Mittwoch | Donnestag 12.00 bis 19.00

Freitag 12.00 bis 17.00 Uhr

Samstag 15.00 bis 19.00 Uhr

Suchergebnis(se) 1 bis 1 von 1