Home  |  Das Aktive Zentrum  |  Akteure  |  Gebietsbeauftragte  |  Aufgaben

Allgemeine Aufgaben zur Umsetzung der Gesamtmaßnahme

  • Fortschreibung und Konkretisierung des integrierten städtebaulichen Entwicklungskonzepts
  • Koordination vertiefender Konzepte, von Wettbewerben, Werkstattverfahren, etc.
  • Erstellung und regelmäßige Fortschreibung der Kosten- und Finanzierungsübersicht
  • Vorbereitung und Begleitung der Maßnahmenumsetzung und Fördermittelmanagement
  • Abwicklung des Förderverfahrens (Antragstellung, Berichtswesen, Verwendungsnachweise etc.)
  • Unterstützung des Bezirks bei rechtlichen Fragestellungen und Genehmigungsverfahren, die sich ggf. aus dem rechtlichen Status des Fördergebiets als Sanierungs- oder Erhaltungsgebiet ergeben

Aufgaben der Gebietsbeauftragten

  • Erarbeitung einer Kommunikationsstrategie sowie allgemeine und projektbezogene Öffentlich-keitsarbeit im Fördergebiet
  • Begleitung und Organisation des Beteiligungsprozesses
  • Mitwirkung an administrativen Abstimmungs- und Steuerungsrunden sowie Berichterstattung gegenüber Dritten
  • Unterstützung der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt und ihres Programmbe-auftragten bei gebietsübergreifenden Maßnahmen der Öffentlichkeitsarbeit

Kooperation und Vernetzung lokaler Akteure 

  • Unterstützung der Gebietsgremien
  • Vorbereitung und Begleitung strategischer Partnerschaften und Kooperationen im Gebiet

 Programmbegleitendes Monitoring und Evaluation

  • Fristgerechte Zuarbeit zum jährlichen Monitoring und der regelmäßigen programmbegleitenden Evaluation der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt und ihres Programmbeauftragten

Quelle: Programmleitfaden Aktive Zentren | Anlagen