Home  |  Archiv  |  2018 | Tag der Städtebauförderung

Der Tag der Städetbauförderung 2018

Am 5. Mai trafen sich anlässlich des Tages der Städtebauförderung Bürgerinnen und Bürger auf dem Adlershofer Marktplatz, um sich über die Fassaden und ihre Geschichte sowie über die zukünftigen Bauarbeiten informierne zu lassen.

FASSADEN ERLEBEN | Neues Gewand für die Dörpfeldstraße

Am 5. Mai zwischen 13.00 und 17.00 Uhr findet zum zweiten Mal der "Tag der Städtebauförderung" in Adlershof statt. Unter dem Motto "FASSADEN ERLEBEN" wird die Geschichte einzelner Fassaden in der Dörpfeldstraße erläutert. Wie sich die Geschäftsstraße entwickeln kann, wenn Eigentümer und Gewerbetreibende den Empfehlungen der Architekten folgen, zeigen wir anhand des Fassadenleitfadens im Zelt auf dem Adlershofer Marktplatz oder bei den Stadtspaziergängen.

Die Stadtspaziergänge

Zwei Stadtspaziergänge laden ein, sich ausgewählte Fassaden näher anzusehen.
Begleitet werden Sie von de+ architekten, Jan Dilling und Claudia Euler sowie dem Ortskenner Helmut Prochnow.
Einige Gewerbetreibende präsentieren in ihren Schaufenstern plakative Darstellungen von Beispiellösungen. In der Adler-Apotheke, im Blumenladen "Rund um die Blume", bei den FotoGrafen und im Café La Martina werden die Fassaden erlebbar gemacht.
Die Stadtspaziergänge finden um 13.30 Uhr und um 15.30 Uhr statt. Treffpunkt ist jeweils das Zelt auf dem Marktplatz. Bitte melden Sie sich an, dann haben Sie die Chance, Kopfhörer für ein besseres Verstehen in Empfang zu nehmen.

Anmeldung 13.30 Uhr

Anmeldung 15.30 Uhr

Ihre Anmeldedaten werden ausschießlich für den Verleih der Kopfhörer genutzt und im Anschluss der Veranstaltung gelöscht.

Programm

13.00 UhrBezirksstadtrat Rainer Höllmer eröffnet den Tag der Städtebauförderung auf dem Marktplatz
13.30 UhrErster Stadtspaziergang | um Anmeldung wird gebeten
15.30 UhrZweiter Stadtspaziergang | um Anmeldung wird gebeten
17.00 UhrEnde des Aktionstages

 

Große und kleine Gäste sind herzlich willkommen, sich mit dem Team des Aktiven Zentrums über die aktuellen Projekte auszutauschen. An der großen Kreativwand können eigene Ideen für die Straße kreiert oder mit vorgefertigten Elementen gestaltet werden.
Leckere Crêpes und Waffeln vom Café La Martina, Spezialitäten von HABIBA, Kaffee vom Coffee Bike und Wasser von aqua b – WASSER & MEHR sorgen für das leibliche Wohl.
Aus Anlass des Aktionstages werden einige Geschäfte in der Dörpfeldstraße an diesem Nachmittag ihre Türen öffnen.

Aussteller | KEIM Farbsysteme erleben

KEIM Farbsysteme für den Außenbereich werden höchsten Anforderungen an Bauphysik, Witterungsbeständigkeit, Wirtschaftlichkeit und Umweltverträglichkeit gerecht.
Unzählige Objekte in Berlin und aller Welt bezeugen seit Jahrzehnten die einzigartige Qualität KEIM´scher Produkte.

140 Jahre Know-How und Erfahrung stecken in den Produkten aus dem Hause KEIMFARBEN.

Vorteile von mineralischen Fassadenfarben auf einen Blick:

  • Witterungsbeständig über Jahrzehnte
  • Höchste Dampfdurchlässigkeit und nicht brennbar
  • Lichtecht und UV-stabil
  • Mineralisch matte Oberflächenoptik sowie vielfältigste Gestaltungsmöglichkeiten
  • Besonders wirtschaftlich im Verbrauch
  • Hält Fassaden länger sauber

Pressemitteilung

Im Aktiven Zentrum Dörpfeldstraße steht der Tag der Städtebauförderung ganz im Zeichen der Fassadenkultur. Rainer Hölmer, Bezirksstadtrat für Bauen, Stadtentwicklung und öffentliche Ordnung eröffnet um 13.00 Uhr den Aktionstag auf dem Marktplatz Adlershof. Der von dem Architekturbüro de+ architekten entwickelte Fassadenleitfaden wird für die Adlerhofer*innen und ihre Gäste erlebbar gemacht. Weiterlesen > Pressemitteilung