Home  |  Archiv  |  2017 | Adlershofer Brückenschlag

Adlershofer Brückenschlag am 9. November 2017

Am 9. November fand der Adlershofer Brückenschalg in der Galerie des Kulturzentrums Alte Schule statt.
Viele Adlershofer*innen nutzten die Chance, sich über die Entwicklungen diesseits und jenseits der Bahntrasse zu informieren.
Für Alle, die nicht dabei sein konnten, finden Sie nachfolgend die Präsentationen der WISTA Management GmbH und des Aktiven Zentrums Dörpfeldstraße.

Adlershofer Brückenschlag – Wo stehen wir?


Informationsveranstaltung 9. November 19:00 bis 21:00 Uhr

Aula der Galerie 
Kulturzentrum Alte Schule 
Dörpfeldstraße 56
12489 Berlin 

Programm

  • Begrüßung: Rainer Hölmer, Bezirksstadtrat, Leiter der Abteilung Bauen, Stadtentwicklung und öffentliche Ordnung, Bezirksamt Treptow-Köpenick, Karsten Hanke, Aktives Zentrum Dörpfeldstraße und Walter Leibl, Geschäftsführer der Adlershofer Projekt GmbH
     
  • Walter Leibl und Dr. Peter Strunk (Bereichsleiter Kommunikation der WISTA-MANAGEMENT GmbH) berichten über die wirtschaftliche und städtebauliche Entwicklung des Technologieparks bzw. des Entwicklungsgebietes Adlershof
     
  • Regina Roß und Karsten Hanke (Aktives Zentrum Dörpfeldstraße) berichten über den Stand der Entwicklung im Aktiven Zentrum Dörpfeldstraße, über die enge Verknüpfung zum Wissenschaftsstandort am Beispiel des Geschäftsstraßenkonzepts und der Idee eines alternativen Lieferkonzepts für die Dörpfeldstraße. 
     
  • Udo Zaschel, Stadtentwicklungsamt, Bezirksamt Treptow-Köpenick, informiert über die Gestaltung der sozialen Infrastruktur im Umfeld der Dörpfeldstraße im Zusammenhang mit der Entwicklung des Wohnungsbestandes 
     
  • Fragen und Antworten 


Anschließend lädt Sie die WISTA-MANAGEMENT GMBH bei einem Imbiss zum persönlichen Gespräch ein. 

Der "Adlershofer Brückenschlag" steht allen interessierten Bürger*innen offen. Eine persönliche Anmeldung ist allerdings erforderlich. 
Bitte melden Sie sich bis zum 6. November 2017 unter (030) 6392-2247 oder linde(at)wista.de an und bringen Sie Ihre Einladung am Veranstaltungstag mit.