Home  |  Aktuelles  |  Fête de la Haus-Musique

Macht Musik und haltet Abstand

Fête de la Haus-Musique – Ein Zeichen für Kreativität und Glück
Das ist das Motto für alle Freundinnen und Freunde der Fête de la Musique. Durch die weltweite Ausbreitung des Coronavirus hat sich alles verändert. Die Fête de la Musique 2020 kann nicht in der gewohnten Form stattfinden.
Trotzdem laden wir herzlich ein, die Fête de la Haus-Musique zu feiern.
Die Organisatoren unterstützen die Maßnahmen des Bundes und der Länder zur Eindämmung der Ausbreitung dieser Krankheit und damit auch das Verbot aller Großveranstaltungen bis zum 31. August abzusagen. Das betrifft natürlich auch die Fête de la Musique Berlin mit ihren insgesamt ca. 100.000 Besuchern und ihrem spontanen, dynamischen Charakter, der es schlicht unmöglich macht, die Größe von Menschenmengen zu beschränken. Wir sehen in der Entscheidung der Politik eine wichtige Sicherheitsmaßnahme für uns alle, die dabei helfen soll, Leben zu retten und das Gesundheitssystem nicht zu überlasten.
Dennoch soll Adlershof am 21. Juni 2020, dem weltweit gefeierten Fest der Musik und des Musikmachens, nicht stillstehen.

Wir laden daher alle Künstler*innen und Musizierende zur Fête de la Haus-Musique ein: Zum Musikmachen auf dem Balkon, für die Familie oder als Konzert in der digitalen Welt. Mit den anderen Städten in Deutschland, Europa, den USA und Indien, in denen normalerweise die Fête de la Musique wie in Berlin als Live-Event gefeiert wird, stehen die Macher im Austausch und arbeiten daran, dass die Musik und der Wert des Musikmachens am 21. Juni sehr deutlich zu hören sein werden. Es wird eine andere Fête. Aber der Nachmittag und Abend soll ein Zeichen für die Kreativität werden und für das Glück, das ausgelöst wird, wenn man Musik macht.

Wie kann Jede/Jeder die Fête de la Haus-Musique gestalten?

  • Zuhause musizieren: für die Familie und Mitbewohner im eigenen Haushalt
  • Musikmachen auf dem Balkon oder aus dem offenen Fenster
  • Musik fürs Netz: Live oder als Aufzeichnung (ohne Publikum)
  • gemeinsames Musizieren mit Abstand: als größter digitaler Chor/Orchester/Ensemble der Welt
  • Musik genießen: als Stream, im Radio, im Fernsehen
  • Menschen mit einem musikalischen Gruß digital oder vor dem Fenster mit dem nötigen Abstand überraschen
  • digitaler Musikunterricht
  • digitales Zusammenspielen

Wir würden uns freuen, wenn wir den Adlershofern Freude und den Musizierenden ein wenig Hilfe bringen können. Das Programm werden wir zeitnah hier veröffentlichen.