Home  |  Aktuelles  |  AKTUELLES

AKTUELLES

Veranstaltungen des Aktiven Zentrums sind durch das Logo gekennzeichnet.

Öffentliche Videokonferenz durchgeführt | Gutachten Umbau Dörfpfeldstraße

Im Rahmen einer Videokonferenz wurde das Gutachten von Prof. Dr. Gerlach zum Umbau der Dörpfeldstraße am 20. Januar 2022 öffentlich vorgestellt und Fragen beantwortet.
Im Ergebnis konnten sich fast alle auf die von Prof. Dr. Gerlach vorgeschlagene Kompromisslösung verständigen, auf dieser Basis soll nun weitergearbeitet werden.

Eine Zusammenfassung der Veranstaltung soll erstellt und mit der Präsentation von Herrn Prof. Dr. Gerlach veröffentlicht werden. Mehr>

Essen & Trinken rund um die Dörpfeldstraße

NEU erschienen | Der Flyer mit den internationalen gastronomischen Angeboten rund um die Dörpfeldstraße ist "frisch" erschienen und kann gerne im Vor-Ort-Büro des Aktiven Zentrums Dörpfeldstraße zu den bekannten Öffnungszeiten abgeholt werden. 22 Restaurants, Bars, Imbisse und Cafés präsentieren ihre Angebote.

WIR ADLER im Casablanca

Die Imagekampagne "WIR ADLER! Zuhause an der Dörpfeldstraße." hat in diesem Jahr (drei) neue Gesichter hinzugewonnen. Aufmerksame Kinobesucher*innen haben vielleicht den einen oder anderen Spot der ADLER bereits gesehen?

Neu hinzugekommen sind:
Daniela Koepenik | Geschäftsführerin im Familien-Unternehmen Adlershofer Fahrradwelt | Dörpfeldstraße 73
Jacqueline Milde | Leiterin des KIEZKLUBS Alte Schule Adlershof | zurzeit Dörpfeldstraße 52
Dr. Martin Winkler mit Familie | engagiert sich als Sprecher im Kiezbeirat des Aktiven Zentrums Dörpfeldstraße

 

NEWS erschienen

Die aktuellen NEWs aus dem Aktiven Zentrum Dörpfeldstraße sind erschienen.
Lesen Sie das Neueste zum Umbau der Dörpfeldstraße, zum Weihnachtsbaumschmücken und Leuchten in den Bäumen auf dem historischen Marktplatz, Poetry Slam uvm hier>

Prozess – Umbau der Dörpfeldstraße

Interessierte können sich anhand der Grafik ein Bild vom Prozess des Umbaus der Dörpfeldstraße machen.
Fragen richten Sie bitte an die Gebietsbeauftragte oder das Geschäftsstraßen-Management.

NEUE Beilage in der Berliner Woche

Hier finden Sie die aktuelle Beilage zum Aktiven Zentrum Dörpfeldstraße in der Berliner Woche. Lesen Sie, was es bedeutet, Bürgerbeteiligung zu "leben" oder Sie entdecken die neuen Gesichter des Geschäftsstraßen-Managements und vieles mehr ...

NEU | Lieferzonen und Kurzzeitparkplätze in den Nebenstraßen

Aufmerksame Bürgerinnen und Bürger haben es bereits bemerkt. In vielen Seitenstraßen der Dörpfeldstraße gibt es seit September Kurzzeitparkplätze und Lieferzonen.
Das Kurzeitparken ist von montags bis freitags von 8 bis 18 Uhr jeweils für zwei Stunden erlaubt und am Samstag von 8 bis 12 Uhr.

NS-Zwangsarbeit in Adlershof | Ein Audio Rundgang

Am 19. September 2021 wurden die Gedenktafeln zum Audiorundgang zur NS-Zwangsarbeit in Adlershof eingeweiht.
Der Rundgang besteht aus neun Tafeln und aus 14 Audio-Stationen zu den historischen Orten der Zwangsarbeit in Adlershof. Informiert wird über die Orte und die Unterenhemen, die von der Zwangsarbeit profitierten.
Erarbeitet wurde der Rundgang mit dem Audio-Guide inkl. der Gedenktafeln von den Museen Treptow-Köpenick in Zusammenarbeit mit dem Dokumentationszentrum NS-Zwangsarbeit.

Aktuell erschienen

NEUES aus ADLERSHOF | Die Beilage in der Berliner Woche war am 11. September in Ihren Briefkästen.
Sollten Sie die aktuelle Beilage rund ums Bauen in den kommenden Jahren nicht erhalten haben, können Sie diese hier herunterladen oder sich ein Exemplar im Vor-Ort-Büro abholen.

Vor-Ort-Büro im Aktiven Zentrum Dörpfeldstraße | Dörpfeldstraße 23/Eingang Friedenstraße
Öffnungszeiten:
Dienstag: 11 bis 19 Uhr
Mittwoch: 10 bis 15 Uhr
oder nach Vereinbarung

Neues von der Baustelle Kulturzentrum Alte Schule

Hier finden Sie die aktuellen Fotografien (© NAK Architekten) vom Baugeschehen im August.

Aktuelles zum Umbau der Alten Schule

Hier finden Sie aktuelle Informationen zum Umbau des Kulturzentrums Alte Schule.
 

PLATZ DA! Für Neues.

Haltestellen für Lieferdienste und Kurzzeitparker | Der Film

Der bundesweit stattfindende Tag der Städtebauförderung wird am 8. Mai auch rund um die Dörpfeldstraße stattfinden. Allerdings nicht so wie angekündigt als Präsenzveranstaltung, sondern in digitaler Form.

Hier stellen wir die „Haltestellen“ für Lieferdienste und Kurzzeitparker in der Friedenstraße/Ecke Dörpfeldstraße vor.

 

PLATZ DA! Für Neues.

Ein neues multifunktionales Haus für die Jugend | Der Film

Die digitale Entdeckungstour in der Dörpfeldstraße
PLATZ DA! Für Neues.

Der bundesweit stattfindende Tag der Städtebauförderung wird am 8. Mai auch rund um die Dörpfeldstraße stattfinden. Allerdings nicht so wie angekündigt als Präsenzveranstaltung, sondern in digitaler Form. Mit Filmspots werden die ausgewählten Projekte hier präsentiert.

Das Video „Ein neues multifunktionales Haus für die Jugend“ finden Sie hier.

Wir sind Dein Kiez

Der Film

25 Gewerbetreibende in der Dörpfeldstraße laden mit dem Film in ihre Geschäfte ein!

Aktuelle Mitteilungen der Wirtschaftsförderung Treptow-Köpenick

Unter dem folgenden Linke finden Sie die aktuellen Nachrichten des Bezirksamtes Treptow-Köpenick in Zeiten der Corona-Krise:
Webseite www.berlin.de/wifoe-tk und https://www.berlin.de/ba-treptow-koepenick/politik-und-verwaltung/service-und-organisationseinheiten/wirtschaftsfoerderung/artikel.907974.php.